Unsere nächsten Veranstaltungen

International Coastal Cleanup Day

18.09.2021, 15:00-17:00 Uhr

An vielen öffentlichen Orten in Geesthacht sammelt der NABU Geesthacht unter Beteiligung von verschiedenen weiteren Institutionen wieder Müll. Um 15:00 startet unsere Gruppe an der östlichen Schleuseninsel in Geesthacht. Um 17:30 Uhr treffen sich alle Gruppen auf dem Menzerwerftplatz zur Abschlussrunde und zur Wahl des kuriosesten Fundstücks. Bitte melden Sie sich für diese Aktion per E-Mail an.

 

Jahreshauptversammlung 

30.09.2021, ab 19:30 Uhr 

Öffentliche Jahreshauptversammlung des NABU Geesthacht. Bei schönem Wetter im Freien, ansonsten auf Abstand im Großen Saal des OberstadtTreffs (Dialogweg 1 in Geesthacht).

 

Mehr Termine...


Unser Film zur Fledermausnacht

Begleitend zur Nacht der Fledermäuse am 28. August können Sie hier unseren Film über die Fledermäuse von Tesperhude anschauen. 

Amselnest
(c) NABU / Sabine Teufl

Hilfe bei Wildtierfunden

Immer wieder werden wir vom NABU Geesthacht angesprochen, wie man verwaisten oder verletzten Wildtieren helfen kann. Wir freuen uns über Ihre Aufmerksamkeit und Hilfsbereitschaft und haben daher eine Liste von Tipps, Pflegestellen und hauptamtlichen Natur- und Tierschutzstellen zusammengestellt, bei denen Sie professionelle Unterstützung bekommen! mehr

Trockenrisse im Schlamm, Dürre, Durst, Schlamm, Klimaschutz, Trockenheit, Klimawandel, Wasserknappheit
(c) NABU / H. May

YouTube Vortrag

Klimawandel, Artensterben, Vermüllung der Meere: Univ. Prof. Carsten Niemitz berichtete am 18.3.21 live über diese drängenden Probleme auf Einladung des NABU Geesthacht und richtete sich an alle, denen die Umwelt und die Zukunft unserer Kinder nicht egal sind. Der sehr empfehlenswerte YouTube Vortrag ist weiterhin unter diesem Link einsehbar.

Kanu Ausflug Nabu Mitglieder Geesthacht
(c) NABU / Elfi Minge

Verbunden trotz Corona

Als eines der ersten Live-Treffen der Aktiven des NABU Geesthacht fand im Juni bei bestem Sommerwetter eine geführte Kanu-Tour auf der Elbe statt. Biber-Watching und Picknick inklusive. 

Zur Fotostrecke. 



Herzlich Willkommen beim NABU Geesthacht!

(c) Marina Hjelm / Der Vorstand des NABU Geesthacht (v.l.n.r.): Jürgen Vollbrandt, Heike Kramer, Peter Mierow, Hartmut Haberlandt
(c) Marina Hjelm / Der Vorstand des NABU Geesthacht (v.l.n.r.): Jürgen Vollbrandt, Heike Kramer, Peter Mierow, Hartmut Haberlandt

 

Der „Naturschutzbund Deutschland Ortsgruppe Geesthacht e.V“ besteht seit 56 Jahren und hat aktuell fast 1.500 Mitglieder und ungefähr 30 ehrenamtliche Aktive. Hier möchten wir uns, unsere Arbeit und Angebote vorstellen:

Wir sind, was wir tun. Die Naturschutzmacher.

Unsere Gruppe möchte Menschen dafür begeistern, sich gemeinsam mit uns für die Natur in und um Geesthacht einzusetzen. Wir engagieren uns vor Ort: für Artenvielfalt und den Schutz intakter Lebensräume, für gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und für den schonenden Umgang mit unseren endlichen Ressourcen.
Wir bieten eine Vielzahl an öffentlichen Vorträgen und naturkundlichen Exkursionen in unterschiedliche Gebiete der Region an. Wir leisten durch vielfältige Einsätze praktischen Arten- und Biotopschutz. Wir sind in der Öffentlichkeit präsent und mischen uns dort ein, wo die Natur unsere Stimme braucht. Auch die Jugend macht sich bei uns für die Umwelt stark – seit vielen Jahren freuen wir uns über unsere NAJU-Gruppe.
Werden Sie aktiv, nutzen Sie unsere Angebote, um uns kennenzulernen, um die Tier- und Pflanzenwelt in unserer Umgebung zu entdecken und machen Sie in unserer Gruppe mit. Auch über Ihre Ideen und Anregungen freuen wir uns.
Wenn Sie sich vorstellen können, sich für die Natur hier in Geesthacht einzusetzen, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei oder nutzen die angebotenen Exkursionen und Vorträge aus unserem Programm.

Gerne können Sie auch direkt  mit uns in Verbindung treten.